Doppelerfolg beim Teamzeitfahren in Wesuwe 2013

Nach dem Titelgewinn 2011 und 2012 konnte die Zeitfahrteams des SV Vorwärts auch dieses Jahr den Titel beim Mannschaftszeitfahren in Wesuwe verteidigen und waren mit Platz drei sogar dopplet auf dem Podium vertreten. 

altaltaltaltGold und Bronze für die Zeitfahrteams des Vorwärts Nordhorn!

In der Besetzung Kai Blekker, Heiner Wilmink, Joachim Handlögten und Michael Linnemann konnte der Titelgewinn des Vorjahres in fast identischer Zeit wiederholt werden. Für die 44,1 km Strecke benötigte das Team eine Zeit von 58:50 was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 45 km/h entspricht.

Das niederländische Team Vonk Tweewielers, das durch den Stefan Slagelambers vom SV Vorwärts verstärkt wurde erreichte mit einer Zeit von 59:37 den zweiten Rang.

Erfreulicherweise fuhr das zweite Team des SV Vorwärts in einer Zeit von 1:02:29 auf den Bronzerang. Dabei wurden die Vorwärtsfahrer Guido Büssis, Joachim Wimink und Kim Kronshage durch Carsten Böttick von der Triathlonabteilung des LCN verstärkt.

Somit waren alle beteiligten Vorwärtsfahrer auf dem Siegerpodest vertreten. Ein starker mannschaftlicher Erfolg.