Besuch aus der Nordhorner Partnerstadt Montivilliers

Vom 30.04. bis 04.05. waren 16 Mitglieder des französischen Partnervereins ACT Montivilliers zu Besuch bei der Radsportabteilung des SV Vorwärts Nordhorn.

Bereits zum dritten Mal war der ACTM zu Gast in Nordhorn. Offiziell begrüßt wurden die Gäste aus Nordhorns Partnerstadt bei einem Sektempfang am 30.04. von Bürgermeister Meinhard Hüsemann im  (Bild).
Am Maifeiertag stand eine Radtour durch die Niedergrafschaft mit Picknick in Holland auf dem Programm. Dabei konnten mehrere Projekte des Kunstwegenmuseums besichtigt werden. Für die Begleitpersonen stand ein Besuch des Textilmuseums und des Klosters Frenswegen auf dem Programm. Abgerundet wurde der Tag durch ein gemeinsames Kaffeetrinken und einen Besuch des Familienfestes am 1. Mai auf dem Vorwärtsgelände.
Am folgenden Freitag wurde ein Bus gechartert und eine Fahrt zum Moormuseum in Geeste und zur Kornbrennerei Berentzen in Haselünne unternommen. Mittags gab es eine landestypische Mahlzeit in Form eines Buchweizenpfannekuchenessens.
Mit einer Radtour durch die Obergrafschaft mit Stationen am Mühlenberg in Gildehaus, in Ootmarsum und am Bronzezeithof in Ueslsen sowie einer abendlichen Grillfeier ließ man den Besuch am Samstag ausklingen.
Der Abschied fiel den Beteiligten am Sonntagmorgen sichtlich schwer, waren es doch sehr schöne und gelungene Tage.
Die Freundschaft der beiden Vereine besteht nun schon länger als zwanzig Jahre. Durch die private Unterbringung der französischen Gäste in den Familien konnten die persönlichen Kontakte der einzelnen Mitglieder weiter vertieft werden, was sich zum Beispiel darin ausdrückt, das trotz der teilweise erheblichen sprachlichen Unterschiede die gemeinsame Zeit und der Umgang miteinander als positive Bereicherung empfunden wurde.

Begrüßung bei Vorwärts


Empfang beim Bürgermeister


Empfangsbuffet der Stadt Nordhorn


Start zurRadtour


Picknick im Grünen


Picknick im Grünen


Bei der Gildehauser Mühle


Unterwegs...