Bogenschießen beim SV Vorwärts in Nordhorn

Es sieht so einfach aus, wenn der Held mit einem gekonnten Schuss das Juteseil durchtrennt. Dass es eben nicht so einfach ist, merkst Du spätestens wenn Du bei uns auf dem Platz stehst und selbst den Pfeil in die Mitte der Scheibe setzen möchtest. Im Gegensatz zu dem Gewusel auf der Leinwand ist Bogenschießen ein sehr ruhiger Sport, der viel Konzentration und Körperspannung verlangt.

Das schöne am Bogensport ist, dass es für jeden geeignet ist. Vorkenntnisse und Kondition sind nicht nötig. Die Kraft kommt mit dem regelmäßigen Training. Und es spielt keine Rolle, ob Du ein entspanntes Hobby suchst, oder einen Leistungssport. Bogenschießen könnte das Richtige für Dich sein.

Du möchtest es einmal ausprobieren? Dann komm doch zu einem Schnuppertraining. Anmelden kannst du dich unter bogensport@vorwaertsnordhorn.de.

 

Schnuppertraining für Einsteiger

Das Schnuppertraining findet in den Wintermonaten während des regulären Trainings statt.

Termine

Für das Schnuppertraining planen wir einmal im Monat einen festen Termin ein. Die genauen Termine kannst du auf unserer Facebookseite sehen.
Wir freuen uns auf dich. Zur besseren Planung melde dich bitte unter bogensport@vorwaertsnordhorn.de an.

Trainingszeiten

Donnerstag
18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Sonntag
10:00 Uhr – 12:00 Uhr

In den Wintermonaten findet das Training nur sonntags statt.

Trainingsort

Immenweg 93
48531 Nordhorn

Folge uns auf Facebook

Alle wichtigen News findest du auch auf unserer Facebook-Seite.

FAQ

Eignet sich Bogenschießen für jeden?

Was bietet der Bogensport?
Kraft, Konzentration und Ausgeglichenheit sind die für den Bogensport bestimmenden Faktoren. Die Beherrschung dieser drei Faktoren ist nicht nur für den Leistungssportler wichtig, sondern wird auch vom Hobbysportler angestrebt. Der Bogensport bietet also nicht nur die oft gesuchte Bewegung, sondern auch geistiges Training. Damit kann der Bogensport einen Ausgleich zum heute oft so hektischen Schul- und Berufsleben bieten. Man kann beim Bogensport lernen, seinen Körper zu beherrschen und sich zu konzentrieren. Diese Fähigkeit kann sich dann nützlich in Schule und Beruf auswirken.

Ist Bogensport anstrengend?
Es ist ein Sport, bei der hauptsächlich die Muskulatur des Oberkörpers – besonders die Rückenmuskulatur – eingesetzt wird. Der erforderliche aufrechte Stand vermeidet Haltungsschäden, der Weg zur Scheibe ist ein willkommener Bewegungsausgleich. Während eines längeren Trainings / Wettkampfes wird also die allgemeine Kondition trainiert, ohne die Organe wie Herz oder Lunge überlastet werden. Training und Wettkampf sind somit für Jedermann möglich.

Quelle: BSV Holzhausen 1924 e. V.

Kann ich einfach vorbei kommen?

Wenn du sicher gehen möchtest das jemand für Dich Zeit hat, dann melde dich einfach vorher per Mail an. Wir bieten ausserdem Schnuppertrainings. Hier hast du dann die Möglichkeit ganz genau heraus zu finden oben Bogenschießen etwas für Dich ist!

Brauche ich einen eigenen Bogen?

Um Dich erst einmal vom Bogenschießen zu begeistern, brauchst Du keinen eigenen Bogen. Wir haben einige Vereinsbögen, mit denen Du erst einmal üben kannst. Wenn Du dann beim Bogenschießen bleiben möchtest, empfehlen wir Dir einen eigenen Bogen. Hier sollte zunächst ein Leihbogen bei einem Bogenfachhändler angeschafft werden. Entsprechende Adressen sind bei uns vorhanden. Wir stehen auch mit Rat und Tat zur Seite. Ein Anfänger sollte niemals ohne Rat eines Trainers einen eigenen Bogen kaufen!

Gibt es ein Mindestalter?

Wir haben aktuell ein Mindestalter von 12 Jahren.

Aktuelles vom Bogensport

Endlich geht es weiter – Bogenschießen und Coron

Nachdem für unsere Bogenschützen eine ganze Hallensaison ausfallen musste, geht es jetzt endlich weiter! Untätig waren wir aber nicht. Während wir darauf gewartet haben das die Sonne endlich wieder höher steigt und wir mit Pfeil und Bogen ins Freie konnten, wurde die Trainingsfreie Zeit gut genutzt. Sei es um im eigenen Garten zu üben oder […]

Erneute “Corona-Schließung”!

Corona bedingt bleiben ab sofort sämtliche Vereinsgebäude (incl. Duschen und Kabinen) bis auf weiteres geschlossen. Der Trainings- und Spielbetrieb auf dem Vorwärtsgelände wird ab sofort eingestellt. Mit sportlichen Grüßen SV Vorwärts 1919 e.V. Der Vorstand

Vorwärts hilft!!!

Für weitere Infos bitte auf “weiterlesen” klicken – schon jetzt bedanken wir uns bei allen Helfern und der Jugendabteilung des Vereins!

Auch Vorwärts Nordhorn stoppt alle Aktivitäten!

Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus hat auch der Verein Vorwärts Nordhorn ab sofort und bis auf weiteres alle Aktivitäten gestoppt. Der Vorstand des Vereins hat in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, sich den Vorgaben von Landkreis, Stadt und Verbänden anzuschließen und alle Aktivitäten auf dem Vereinsgelände abzusagen. Damit entfällt auf unbestimmte Zeit auch […]