Jugendvereinsmeisterschaft 2012

Leider mussten unsere diesjährigen Jugendvereinsmeisterschaften am 03.10. wetterbedingt nach etwa 2 Stunden abgebrochen werden. Glücklicherweise konnten aber alle Teilnehmer am folgenden Sonntag, dem 07.10., wieder auf unserer Tennisanlage antreten um dann bei bestem Tenniswetter die Vereinsmeister 2012 zu ermitteln.

Bericht für Tennis aktuell 2012 10 11 - Jugendvereinsmeisterschaft 2012 11 400

In diesem Jahr konnten wir 21 Teilnehmer und eine Vielzahl von Eltern auf unserer Tennisanlage begrüßen.

So wurden dann in vier Kategorien die Jugendvereinsmeister ermittelt und mit Pokalen geehrt:

Bericht für Tennis aktuell 2012 10 11 - Jugendvereinsmeisterschaft 2012 3 400

In der Kleinfeldgruppe konnte sich, wie schon im Vorjahr, Leonie Möller als Vereinsmeisterin durchsetzen.
Platz 2 erkämpfte sich Emma Kuhnert vor Helen Pretzlaff und Hannes Pretzlaff.

Bei den Junioren B holte sich Malte Boomhuis den Vereinsmeistertitel vor Maximilian Budde. Platz 3 belegte Yannick Elfert vor Johannes Borgmann, Jarno Hanewinkel und Kevin Wiesner.

In der Gruppe Junioren A sicherte sich Simon Börger den Titel knapp vor Sebastian Wanscheer und Alex Grauer. Die weiteren Plätze wurden von Leon Böttick, Johsua Kuhnert, David Bartz und Philipp van de Sand belegt.

Bei den Juniorinnen konnte sich, wie im Vorjahr, Viola Albachten den Titel als Vereinsmeisterin vor Ann-Kathrin Möller, Laura Eisenhardt und Jana Kiehl sichern.

Bericht für Tennis aktuell 2012 10 11 - Jugendvereinsmeisterschaft 2012 2 400

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Einige Eltern hatten uns leckeren Kuchen für diesen Tag gesponsort und am Nachmittag wirbelten Jens Albachten und Gerrit Geerds in der Küche an Pommes und Bratwürstchen, die nach dem anstrengendem Tennistag reißenden Absatz fanden.

Wir danken allen, die zum Gelingen des Nachmittags durch Sponsoring und tatkräftige Unterstützung bei der Organisation und dem Küchendienst unterstützt haben.

Ein besonderes Highlight des Tages war die Verlosung von einigen hochwertigen Tennistaschen und einigen anderen Preisen, welche aufgrund einer anonymen und großzügigen Spende möglich war. Hierfür möchte sich die Jugendabteilung auf diesem Wege noch einmal ganz besonders bedanken!