Ehrung des Vorstandstrios im Mittelpunkt

Mitgliederversammlung bei Vorwärts Nordhorn
 
Die Ehrung des geschäftsführenden Vorstandes stand bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des SV Vorwärts Nordhorn im Jugendhaus Stadtflur/Oorde  im Mittelpunkt.
 
Präsidiumsehrung2017
 
Der 1. und 2.Vorsitzende des Vereins, Gerhard Snieders und Johann Büngeler, wurden für 25 jährige Vorstandstätigkeit  geehrt. Geschäftsführerin Gisela Snieders ist ebenfalls seit mehr als 20 Jahren in dieser Funktion tätig und erhielt vom Kreissportbund, wie ihre männlichen Kollegen, unter dem Beifall der Mitglieder die Goldene Ehrennadel des Landessportbundes.  Der ehemalige 1.Vorsitzende und jetzige Kassenprüfer, Eckart Wassermann verdeutlichte in seiner Rede den außergewöhnlichen Einsatz dieses Trios , ohne den der SV Vorwärts nicht zu dem geworden wäre, was er heute ist. Günter Onken, der ebenfalls seit 25 Jahren im geschäftsführenden Vorstand aktiv ist, konnte wegen Urlaub nicht an der Ehrung teilnehmen.
 
In seinem Rechenschaftsbericht ließ Gerhard Snieders das abgelaufene Jahr nochmal Revue passieren und gab einen Ausblick in die Zukunft. Herausragendes Ereignis  im Kalenderjahr 2016 war zweifelsfrei die Erstellung des neuen Kunstrasenplatzes am Immenweg, dessen Planung erst Anfang 2016 begann und der dann bereits im Herbst 2016 fertiggestellt und in Spielbetrieb genommen werden konnte. Zusammen mit der im Vorjahr gebauten Mehrzweckhalle auf dem Sportgelände hat der Verein damit  in kurzer Zeit fast 1 Millionen Euro   in die Verbesserung der Sportangebote für seine rund 3300 Mitglieder investiert. Snieders bedankte sich nochmal für die vielen ehrenamtlichen Hilfen, die Sponsorengelder und öffenlichen Mittel, ohne die die Großprojekte nicht hätten realisiert werden können. Für den sicheren Transport der vielen Sportler wurden zudem im letzten Jahr auch noch zwei neue Vereinsbusse angeschafft.
 
Die vielfältigen Aktivitäten des Vereins , wie z.B. Kinderkirmes, Familientag,  Sommerzeltlager, Lauftreffs, Knobeln, Aktion „Saubere Landschaft“, RTF-Radsportveranstaltung oder Sammlung für Blinde unterstreichen die Attraktivität des Breitensportvereins und werden auch im kommenden Jahr wieder angeboten. Die Fußballjugendabteilung hat erstmals ein abteilungseigenes Stickersammelheft herausgegeben.
 
Auch sportlich konnte sich das Jahr 2016 für den Verein sehen lassen. Die 1.Fußball-seniorenmannschaft gewann den Bezirkspokal. Die 2.Mannschaft schaffte den Wiederaufstieg in die Kreisliga. Bei der Fußballjugend freute man sich mit acht Titeln über die Ehrung zum erfolgreichsten Verein beim Kreisjugend-Ehrentag. Zudem wurden diverse Titel  bei den Hallenmeisterschaften  geholt. Die U17 feierte die Meisterschaft in der Bezirksliga. Die Ü32 Alte-Herren-Mannschaft belegte  bei der Niedersachsenmeisterschaft den 4.Platz. Die Handballabteilung gehört mit 18 Mannschaften  zu den größten Abteilungen in der Region  Grafschaft Bentheim-Emsland. In der Tennisabteilung wurden wieder viele Turniere organisiert. Die junge Bogenschieß-Abteilung konnte erste Titel holen. Für die Fechtsportabteilung gab es erneut mehrere „Treppchenplätze“ bei den Landesmeisterschaften. Die Boule-Sportler, die Volleyballabteilung, die Tischtennisabteilung , die Rollstuhlbasketballer und die große Gymnastikabteilung runden das Sportangebot ab. Der Ehrenrat plant neben dem Jubilarfest weitere Veranstaltungen.
Auch im Jahr 2017 sollen die Sport- und Freizeitangebote weiter ausgebaut werden. Bereits in zwei Jahren wird man den 100.Geburtstag des Vereins feiern können. Hierzu soll rechtzeitig mit den Planungen begonnen werden.
 
Finanzverwalter Karsten Bartz und Kassenprüfer Eckart Wassermann  bestätigten den Mitgliedern in ihren Berichten, dass der Verein auf gesunden und sicheren Füßen steht.
 
Für ihre langjährigen , ehrenamtlichen Tätigkeiten wurden folgende Mitglieder geehrt:
 
EhrungJHV2017
Foto: Udo Wohlrab                
Vorstandsarbeit:
Albert Büssis (Orga und Werbung) -> 25 Jahre
Friedrich Brünink (Mitgliederverwaltung) -> 15 Jahre
Willi Somberg (Pressewart) -> 15 Jahre
Sandra Schultjan ((Protokoll und stellv.GF) -> 15 Jahre
 
Aktive Mitarbeit außerhalb des Vorstandes:
Silke Lüken (Handballabteilung) -> 30 Jahre
Rainer Elfert  (Fußballjugend) -> 30 Jahre
Johann v.d.Kamp (Fußballjugend) -> 30 Jahre
Gerlinde Sager (Fußballjugend) -> 20 Jahre
Udo Sager (Fußballjugend) -> 20 Jahre
Sebastian Dust   (Seniorenfußball) -> 20 Jahre
Bernd Horstkamp (Seniorenfußball) -> 20 Jahre
Catia Hübner (Damen – u. Mädchenfußball) -> 15 Jahre
Tim v.d.Kamp   (Fußballjugend) -> 15 Jahre
Daniel Niemeyer (Schiedsrichter) -> 15 Jahre
Hansjörg Behrens (Tennisabteilung) -> 10 Jahre
Dieter Joostberends (Handballabteilung) -> 10 Jahre
Johann Busmann  (Seniorenfußball) -> 10 Jahre
 
Willi Somberg    
Pressewart